English
RU


Pro-Ject A/D Phono Box S  

A/D Wandler für Line & Phono mit USB, analog & digital Ausgang  

 

Adphonoboxs: Zum Vergrössern bitte klicken Adphonoboxs: Zum Vergrössern bitte klicken Adphonoboxs: Zum Vergrössern bitte klicken
 

Seite öffnen Technische Daten       PDF Produktinfo [pdf, 478 KB]       PDF Anleitung [pdf, 193 KB]       

• MM & MC geeignet  

• Lineare RIAA Entzerrung  

• Phono-Vorverstärker-Technologie von Dr. Sykora  

• Auf Hochpegeleingang umschaltbar  

• Einstellung des Aufnahmepegels  

• USB Aufnahmeausgang (PC & Mac)  

• Digital optischer Ausgang (Toslink), nur aktiv wenn USB aktiv  

• Ultra rauscharm & extrem geringe Verzerrungen  

• SMD Baugruppen  

• Metallgehäuse schützt vor Einstreuungen  

• Gehäusefront silber oder schwarz  

 

Analoge Medien in hoher Qualität auf Computermedien speichern  

 

Das Ziel der AD Phono Box S ist es, eine sehr flexible Möglichkeit zu schaffen, wertvolle Vinyl-Schallplatten oder analoge Bandaufnahmen auf Computermedien zu überspielen. Diese digitalen Kopien sind gleichzeitig Datensicherung und Archiv von geliebten Audio-Sammlungen und erstrecken die Lebensdauer rarer Auf-nahmen auf Schallplatten, Tonbändern und Audiokassetten.  

Das Speichern von Musik auf Computern bietet die Möglichkeit der Entfernung von Klicks und Rauschen alter Aufnahmen. Musikdateien können mittels Computer direkt auf CD gebrannt oder auf mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets geladen werden. Aber A/D Phono Box S hat auch weitere wichtige Funktionen: Sie ermöglicht den Anschluss von Plattenspieler, Kassettendeck oder anderen Quellen, an Geräte, die keinen analogen Line-Eingang haben. Heute besitzen einige AVR nur digitale Eingänge und ein Anschluss eines Plattenspielers oder Kassettendecks scheint unmöglich zu sein. Die Antwort ist A/D Phono Box S, denn sie ermöglicht den Anschluss analoger Geräte über den integrierten S/PDIF Ausgang. Der digital optische Ausgang ist nur zusammen mit dem USB-Anschluss aktiv.  

Der frontseitige Eingangswahlschalter ermöglicht es, die gewünschte Quelle, Phono oder Line zu wählen. Das Signal vom gewählten Eingang ist auch am Ana-logausgang präsent. Diese Funktion ermöglicht es, die A/D Phono Box S dauerhaft an ein HiFi-System anzuschließen, um sie als Standard-Phono-Vorverstärker zu nutzen. Bei Bedarf kann Musik auf einem Computer gespeichert werden. Die Anpassung des Aufnahmepegels ist hilfreich, da der Pegel unterschiedlicher Signalquellen stark variieren kann. Solche Pegelunterschiede können leicht den Eingang eines A/D-Wandler übersteuern, was als Verzerrung hörbar wird. Andererseits sollten A/D-Wandler mit dem richtigen Signalpegel versorgt werden, um Verluste durch geringe Auflösung und Rauschen zu vermeiden. Deshalb muss der Pegel des Signals am ADC-Eingang sorgfältig gewählt werden. Aufgrund ihrer hervorragenden Audioqualität und der hilfreichen Funktionen, ist die A/D Phono Box S der perfekte Partner für Aufnahmen von analogen Quellen.  

 

UVP: € 199,00  

 

FAQ - Tipps zur A/D Phono Box S  

 

Frage: Gibt es einen Treiber für die A/D Phono Box S?  

Antwort: Sie benötigen keinen Treiber für Windows-, Mac OSX- oder Linux-Systeme.  

Der Treiber ist bereits im Betriebssystem integriert.  

 

Frage: Die A/D Phono Box S wird unter Mac OSX nicht erkannt und erscheint nicht unter Ton als Ausgabe-Gerät. Was kann man tun?  

Antwort: Schalten Sie Ihren Computer aus und drücken Sie beim Starten alt+cmd+p+r bis ein weiterer Startton zu hören ist. Dabei wird der USB Bus zurückgesetzt und die USB Box wird neu erkannt.  

 

Frage: Weshalb höre ich bei meinem Apple-Computer keinen Ton wenn ich die A/D Phono Box S als Aufnahmequelle und die interne Soundkarte oder den S/PDIF-Anschluss des Apple-PC als Wiedergabegerät konfiguriert habe?  

Antwort: Seit OS X 10 ist das zusätzliche Tool "LineIn" notwendig, um bei Aufnahme zur gleichen Zeit Ton auf dem Apple-Computer wiederzugeben.  

Dieses kostenlose Tool kann hier heruntergeladen werden: www.rogueamoeba.com/freebies/  

 

Frage: Ist es empfehlenswert das analoge Ausgangssignal (Out) der A/D Phono Box S zum Abhören zu verwenden, wen nein Quellgerät mit Hochpegelsignal am Line-In Eingang angeschlopssen ist?  

Antwort:Nein. Der RCA-Ausgang der A/D-Phono Box S sollte nur dann verwendet werden, wenn ein Plattenspielersignal abgehört werden soll, welches am RCA Phonoeingang angeschlossen ist.  

Die Nutzung des Line-In-Eingangs (3,5mm Klinke) ist hur sinnvoll, wenn das betreffende Audiosignal über USB an einen Computer zum Zweck der Aufnahme übertragen wird.  

 

 



Zuletzt geändert am 11.07.2017

e-[di'zain] xhtml css
© 2017 Pro-Ject Audio Systems